You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

Available from July

B Classic

Absolute Zuverlässigkeit
B Classic

Entworfen um höchste Zuverlässigkeits- und Sicherheitsstandards zu garantieren, Anwendung für Anwendung.

17l 17l
22l 22l
28l 28l

Umfassend und zweckmäßig

In drei Kammervolumen erhältlich und mit sechs verschiedenen Optionen für die Wasserzufuhr
B Classic ist auf die Benutzerfreundlichkeit und damit auf eine entsprechende Zeit- und Kostenoptimierung ausgerichtet.
Qualität und Funktionalität auf höchstem Niveau garantieren Ihnen Sicherheit, Zuverlässigkeit und Benutzerfreundlichkeit.
Jeweils in den Ausführungen mit 17-Liter-, 22-Liter- und 28-Liter-Kammer erhältlich.
Die gleichen Außenmaße und das LCD-Display machen B Classic für alle Anforderungen gerecht.

Wasserwirtschaft

Die auf dem oberen Teil des Autoklavs befindlichen Klappen ermöglichen den Zugang zu den Behältern, für die Zufuhr von vollentsalztem Wasser sowie deren Reinigung. Der im Behälter vorhandene Sensor prüft die Wasserqualität über und sichert den korrekten Betrieb des Geräts im Laufe der Zeit. Die Schnellkupplungen auf der Vorderseite lassen den Ablauf des Wassers aus den Behältern und die Speisung mit vollentsalztem Wasser, als Alternative zur Speisung von der Oberseite, zu.

Technische Fernwartung mittels Easy Check

Alle Autoklaven der Serie Classic verfügen über einen integrierten WLAN- und Ethernet-Anschluss. Nachdem sie an das Internet angeschlossen sind, kann die Fernwartung mittels Easy Check-Service aktiviert werden. Dadurch werden die Wartungszeiten drastisch reduziert, und dies bietet der Praxis die Möglichkeit, die Geräte ständig funktionstüchtig zu halten.

Leistungsfähig und einfach

LCD-Display mit Bedienfeld
Das LCD-Display mit Bedienfeld verfügt über leicht verständliche und intuitive Symbole. Der Anwender kann seine Arbeit einfach und schnell erledigen, da ihm alle notwendigen Daten auf dem Display zur Verfügung stehen. Das Gerät lässt sich leicht installieren: Eine einfache Anleitung erleichtert die erstmalige Konfiguration.

Vereinfachte Rückverfolgbarkeit

Mit der Software für den automatischen Download der Sterilisationszyklen ausgerüstet
Am Ende eines jeden Sterilisationszyklus wird ein Protokoll im Datenspeicher des Geräts archiviert. Der Anwender kann es jederzeit über die USB-Schnittstelle auf der Vorderseite des Geräts im PDF-Format herunterladen. Andernfalls ist der automatische Download dank der Software DataSter möglich.

Startverzögerung

Startverzögerung

Die für den verzögerten Start vorgesehene Option ermöglicht die Einplanung eines zeitversetzten Sterilisationszyklus. Dies sorgt für eine stets zweckmäßige Anwendung des Geräts.

Zusatztrocknung
Diese Funktion ermöglicht die Einstellung personalisierter Trocknungszeiten für besonders anspruchsvolle Beladungen.

Anwenderspezifisch gestalteter Zyklus

Anwenderspezifisch gestalteter Zyklus

Die Zyklusparameter können den eigenen Anforderungen entsprechend und in aller Sicherheit eingestellt werden, wobei ein den geltenden Rechtsvorschriften entsprechender Wertebereich zur Auswahl steht.

Anwender-ID
Dadurch wird der Zugriff zum Autoklav nur dem befugten Personal gestattet. Mittels Eingabe einer Identifikationsnummer (PIN) wird der Anwendungsverlauf des Geräts aufgezeichnet. Damit wird die Kontrolle der Prozesse gesichert.

Zubehörteile

Ein umfassendes Sortiment an Zubehörteilen zur Funktionserweiterung der Serie Classic

Beste Leistungen
in einem einfachen und schnellen Workflow