You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

Millseal+ Evo

Sicherheit und Effizienz.
Millseal+ Evo

Diese automatische Heißsiegelmaschine setzt die zum Verpacken in Beuteln notwendigen Zeiten herab. 
Millseal+ Evo zeichnet sich durch ihr kompaktes und lineares Design, ihre Bedienungsfreundlichkeit und die komplett automatisch gesteuerte Vorbereitungsphase aus. Nach der Einstellung der Länge und der Anzahl der Beutel, die vorbereitet werden sollen, ist der Vorgang einfach nur durch das Drücken der entsprechenden „Programm“-Taste zu starten. Die verschiedenen, jeweils durch klar verständliche und intuitive Symbole identifizierten Funktionen lassen sich über die praktische Tastatur steuern.

Ein Programm für jede Anforderung

Ein Programm für jede Anforderung

An Millseal+ Evo können zwei Programme eingestellt werden, die unterschiedliche Längen und eine unterschiedliche Anzahl an Beuteln umfassen. Nach der Auswahl eines Programms bereitet die Heißsiegelmaschine die Beutel automatisch vor. Alternativ dazu kann der Bediener auch manuell vorgehen und die Instrumente auf herkömmliche Weise einbeuteln.

Funktionsdisplay

Funktionsdisplay

Einfache und direkte Programmwahl. Dank des großzügigen Displays, auf dem die gewählten Einstellungen - Länge und Beutelanzahl - für das Verpacken in den Beuteln angezeigt werden, kann der Bediener die Betriebsparameter konstant im Auge behalten.

Garantierte Sterilisation

Garantierte Sterilisation

Die Heißsiegelmaschinen Millseal+ sind mit einer elektronischen Steuerung der Parameter - Zeit und Temperatur - ausgestattet, die einen Siegelstreifen von 12 mm garantieren, um einiges höher also als die von den geltenden Normen geforderten Standards. Außerdem informieren Akustik- und Leuchtanzeigen über die korrekten Betriebsbedingungen der Heißsiegelmaschine.

Zeitersparnis

Dank des Programms für die automatische Beutelfertigung, mit dem sich bis zu 20 Beutel pro Minute fertigen lassen, spart der Bediener wertvolle Zeit. Sein Eingriff ist lediglich zur zweiten Versiegelung gefordert.