You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

ABONNIEREN SIE UNSEREN
NEWSLETTER
None

PSA-Sterilisation

Muss die Autoklavierbarkeit eines Produktes vom Hersteller der PSA erklärt werden?

Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass es den Herstellern der PSA obliegt, die Autoklavierbarkeit ihres jeweiligen Produktes zu erklären.

Die Mocom-Autoklaven Classe B sind in der Lage, jedes vom Hersteller als autoklavierbar erklärte Gerät innerhalb der Grenzen der Kammergröße zu sterilisieren und bieten Zyklen mit variablen Temperatur-, Zeit- und Druckwerten gemäß den spezifischen von den Geräteherstellern erklärten Angaben.

Alle Zyklen sind in der Lage, die vollständige Sterilisation des Erzeugnisses zu erreichen.

Darüber hinaus bietet Mocom eine vollständige Linie von Ausrüstungen zur Minimierung von Kontaminationsrisiken innerhalb eines Prozesses, der den Bedienereingriff vor allem in den potenziell gefährlichen Phasen auf ein Minimum reduziert.

Sterilisationsprozess